Jürgen Drewes

2015 (18)

Wer bin ich? – Nicht so einfach zu beantworten. In eine Schublade passe ich nicht, habe ich nie gepasst. War mir immer zu eng dort drinnen.

Biografie

Ich bin Lehrer an einem Gymnasium (Deutsch, katholische Religion, Sport), außerdem Beauftragter für Religionspädagogik am Katechetischen Institut in Aachen. Bin verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Geboren am 11. April 1961 im nordrhein-westfälischen Marsberg im Sauerland, wuchs ich im ländlichen Raum (Bredelar) auf und machte 1980 mein Abitur. Heute bezeichnet man mich, glaube ich, als XXL-religiös-sozialisiert: Messdiener, kirchliche Jugendarbeit, Kommunionhelfer, Lektor. Mein damaliger Gemeindepfarrer, getrieben und begeistert vom II. Vaticanum, schnitt alte Zöpfe ab und modernisierte, wo es nur ging. Das prägte mich stark.

Von 1980-1981 Wehrdienst in Erndtebrück als Radarflugmelder. Nach mehreren geistigen Achterbahnfahrten seit 1992 anerkannter Kriegsdienstverweigerer. Trotzdem halten die in der BW-Zeit geknüpften Freundschaften bis heute.

1981-1988 Studium: Germanistik, Katholische Religion und Sport an der WWU Münster. Eine herrlich-unbeschwerte Zeit, in der ich mich ganz dem Studium der Fächer und dem Leben widmen durfte.

1987-1988 Aushilfslehrer an der Berg-Berufsschule in Marl.

1988-1990 Referendar am Elly-Heus-Knapp-Gymnasium in Duisburg-Marxloh.

Seit 1990 Lehrer am Bischöflichen Clara-Fey-Gymnasium Schleiden.

Kontakt:

Mail: drewes.kall@t-online.de

Facebook: https://www.facebook.com/juergen.drewes.16

Twitter: https://twitter.com/JuergenDrewes