Was Jugendliche be-sinnlich finden…

Den Anfang „meiner“ Reli-Stunden gestalten die Schülerinnen und Schüler selbst, indem sie einen Morgenimpuls vorstellen. Das kann ein Text, ein Lied, ein Video oder etwas Ähnliches, das zum Nachdenken anregt, sein. An die Vorstellung schließt sich meistens eine lebhaftes Gespräch an.

In diesem Schuljahr hat sich ein Kurs besonders viel Mühe mit der Auswahl der Morgenimpulse gegeben, sodass eine „Schatzkiste“ voll mit bedeutenden Kostbarkeiten entstand, aus der ich in den nächsten Tagen einige vorstellen möchte.

Hier geht’s zum Video von Nina Mielitz, Was wisst ihr denn eigentlich schon davon?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.